Risotto nero – Schwarzes Risotto mit Tintenfisch

Schwierigkeitsgrad 2 in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit Tintenfisch

 Zutaten für 4 Personen

  • 350 g Risotto-Reis – Arborio-Reis
  • 750 g küchenfertige Tintenfische mit Tintenbeuteln
  • 750 ml Fischfond
  • 6 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml trockener Weißwein
  • Saft von 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

Meeresfrüchte in schwarz…

Im ersten Schritt waschen Sie die Tintenfische, tupfen sie mit Küchenpapier trocken und schneiden sie anschließend in Streifen. Die Tintenbeutel legen Sie vorsichtig in eine Schüssel. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und anschließend fein hacken.

In einer Schüssel mischen Sie den Knoblauch mit 3 EL Olivenöl und dem Limettensaft, geben die Marinade über die Tintenfische und lassen alles für 30 Minuten durchziehen.

"Schwarzes Risotto erhält seine Farbe durch die Tinte der Tintenfische. Ursprünglich als Verteidigung gegen Feinde gedacht, dient es hier als Beigabe zu einem sehr aromatischen, italienischen Gericht."
Erhitzen Sie das restliche Olivenöl in einem Topf und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig. Geben Sie dann die abgetropften Tintenfischringe in den Topf und lassen Sie sie anschmoren. Gießen Sie nun den Wein und die Marinade dazu.
 
Öffnen Sie vorsichtig die Tintenbeutel und geben Sie den Inhalt in den Topf. Anschließend mit etwa 150 ml Fischfond auffüllen und aufkochen lassen und alles für weitere 15 Minuten köcheln lassen.
 
Geben Sie nach der Zeit den Reis dazu und verrühren ihn gut. Nach und nach nun den Fischfond angießen und den Reis die Flüßigkeit aufnehmen lassen, bevor Sie erneut den Fond dazugießen. Nach etwa 20 Minuten sollte der Reis schön cremig sein. Schmecken Sie abschließend das Risotto mit Salz und Pfeffer ab und fertig ist Ihr 'Risotto nero'.
 
 
Tipp: Bei diesem italienischen Gericht sollten Sie darauf achten, die Tinte frühzeitig zum Reis hinzu zu geben, damit er sie gut aufnehmen kann. Für ein cremiges Risotto sollten Sie erst neue Flüßigkeit hinzugeben, wenn der Reis die vorher zugegebene Flüßigkeit aufgenommen hat. Wichtig ist auch, ständig umzurühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.
 

[adrotate group="4"]

 

Ihre Meinung ist gefragt

Rating Off in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit TintenfischRating Off in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit TintenfischRating Off in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit TintenfischRating Off in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit TintenfischRating Off in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit Tintenfisch (No Ratings Yet)
Loading in Risotto nero - Schwarzes Risotto mit TintenfischLoading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Risotto con radicchio am 23. June 2015

Kürbisrisotto mit Parmesan und Koriander am 18. June 2012

Steinpilz-Risotto am 15. February 2012

Risotto ai tartufi - Risotto mit Trüffeln am 3. August 2012

Risi e Bisi - Erbsen-Risotto der Dogen am 16. March 2012

Verwandte Beiträge





Hinterlassen Sie einen Kommentar