Spaghetti aglio e olio – Knoblauch und Öl

 Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Spaghetti
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 50 g Ruccola
  • 4 EL Olivenöl extravergine
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

Einfach und sehr alt, aber lecker…

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen – probieren Sie ruhig zwischendurch und mit der Zeit bekommen Sie ein gutes Händchen, wann die Pasta bissfest ist.

Während Sie die Spaghetti garen, schälen Sie die Knoblauchzehen und schneiden Sie die Knollen in dünne Scheiben. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen und unter fließend Wasser waschen. Den Ruccola ebenfalls waschen und dann trocken schütteln.

"Spaghetti mit Knoblauch und Öl ist ein einfaches, sehr altes Pasta-Gericht der süd- und mittelitalienischen Küche. In verschiedenen regionalen Varianten wird diese Italienische Spezialität mal scharf, mal mit Butter oder Fisch, aber immer ohne Käse serviert."
Das Olivenöl erhitzen Sie in einem großen Topf, geben den Knoblauch und die Chilischote hinzu und dünsten alles kurz an.

Zum Schluß mischen Sie die abgetropften Spaghetti und den Ruccola unter und schmecken die Pasta mit Salz und Pfeffer ab.

 

Tipp: Pasta will schwimmen – verwenden Sie deshalb immer den größten Topf. Als Faustregel gilt: 1 l Wasser pro 100 g Nudeln.

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Polpettine e Agnello al Sugo am 12. October 2017

Pasta al tonno coi capperi am 27. December 2015

Penne con asparagi verdi - Nudeln mit grünem Spargel am 30. August 2012

Gli Spaghetti 'saltati' in Padella - Spaghetti in der Pfanne soutiert am 11. January 2012

Rigatoni al Pesto - Nudeln mit Pesto am 4. July 2012





Hinterlassen Sie einen Kommentar