JFIF;CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90 C     C   " }!1AQa"q2#BR$3br %&'()*456789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz w!1AQaq"2B #3Rbr $4%&'()*56789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz ?ƿ KUL&qqdou= $+OrohR)Q}jq-ԑyS^ןPּY-yج[oCZT"~J?KP]>¾M[[G{nVdn68C5w?|5MEo] l{%i:μ{_9Ipǩmc4  xr=gSj:%S+?B>aaW ZOĜ`uI(nPNQQvyG=w4Ip$';V^IcwYs}sJa" kEwZ#~bZn#^Z$e3c< ĻVkcA 甝K](5{BܧQȕ]ïL[\w2>xocn)\nʃsڧ4%SM6ؔzaN~uo}hkyc 1^jqս}׵`Jwh`ݴJX󪋗Tiȑ󖧫I)|G/[ ĉ?ҽg })duL}ym3R-c#SJ["큋RO6Oo QO/ͬ[:zuc/dӾ婭|i4O$28i p;OaYۻI^[NZki&qz4,$V3@<,܂=oxF7Ðf K$\S:.Ŕ܀LfAX%7-OWic_V:̄l]V|:מxmj/A AGpIяyŧ9GF9U\ռ7[#kFW')7i/O4{"TuB}GB{r_?xHxI۵eo i*K5RoF2q=@4|O"4y׶Enj:lI Ѵ3F7]u$#KL6Ȣ9E <3hR>\7Ϣ8io.q'ss/S_g˳s32+DoaRvbXn**}n@*xǥH%'۵R޷Z2qV IUW|8ϯ5GF ݺ oPJ4Պ>R송4bayid8|t TvlVYĨ%}m&.Kjxj{*k7*afGx2uX]b>P?~$`+wcr&'K J;4`wg~)Z6W&GnM$<7Y:D{Jps^eςHF[·tr'=P{~SN|-Zu_ߠk!5-&NQ 9 n4PzϨ GzޗV  B|lW¸m`|s0~/哻Iksw|;x-^v#l`pq^vk{Yц :}5_ .uxdu9F## W\Æ۸5VO;3̏`au{/8ݖp3yYdY-b9T-Jr{:+pv\2>߅2oRiE.ԞAUqөN~3ZTowXUFO bTx1I1u<bԶ窴Ds֊?o~x@Үu$ mb2Cs E#;Eг*{SPϮ*+P6WVјo?:'2:ҙbiMG1Jθ)Lˉx91PajRF [K9$b,Ѭx8,HҴLIP#@gl)#9FX1(sjAW8g.eogiyi,zvw"UJ[-4}y7MZL]k×avki5lM:>#bGFT+R|ouHH"'N;OռG516EQtk+ GUa? ̼og ~i?mF+Y+hJܒH{ڷ=m=1V&h+B0\zcc>dsOCVg:Fz cVȇErI5sHԻtuHwmO_hM jt# ^dj?|/Ė9˷wb)QNci8UUEWTiD _tda!…ag/Uj0l&KGr? úH's~8tgGjv̺n 0Fx#𬋥1 {gį?u*]E/өTh~L^ n3qĖWI4Re;EM0곺3cs](K퍯Sd! ܞE|GQЫ>r#ﴋ`{iGEq5w8k{=gI[-Gmw0~*L/,Zx0}e:VǽUv9s+ӣ%2>kN]A d#=j4W6VI)SwMB2z߇y5 q\ȬKZ]ӂHІQqr4lȋh/iAxdgWG <אL}5ů_mV? HF*]G%}rCw\oSЊ4+up10m`@*wx,Im|F_`˻<ppjƪ\- 6q\{VmF0H=ƜegNC?F}fIåͼ1&bykO Zb9,A^N@*hV/.NCJs<%,8ʁjKJӎF6w5DL[e-!m')(2}T*H/uER[3 ȿÞ[Z[$fR-xw5+#&F$aǽzg@H#6r4fi6τ,>QO!~}A8.ND͌0+:O"qnu;Y!p^׷jcZ6F3F)vf]gyft#"WW Vm!i%xGR[o3.*~eu6%0MgWMjZl)P`펨áذ|JX6윊֕;97Q, ♢|xTo8sW ,]HЀ# ps8Ԟv$m>!4+k>RaJ7k yTUna>8WLKyf=:麔˴gb:ԗݘF@ֽ8snb~\qEIqwGLy!C2}v 饖B dk[MEW "<sN333w8hKW9MrFQ{}JBٓ1}1̊kaJ7A+}?mF'UzCfhndNߍxNvI0_U}z| 4^' F^FvZ/ɫZ.`BQєxw;㖝03]7<ژ)7^K3ZyT: Kw*k?2^2;{׌x@ɼ§H}{$sG ؀g]ٶN+k ZN _"#]xcho-d& #ۜg_7 #WGi\[}G?w]V'ck|APm=p@%q|OI1ڎϒB#i$`l*د>熴+ ]:BxIn )b ggFnSjۄ9_ksìkOi BtA#1otӭXDtDy޾̬p82-8K;ng'ЅUs3HM/O5 H{*GL_d"׹}3UxGcm7P2M2rHt1i&eՃF! 6;G-kŌ 2?¹u\cS|8d?!Fl{z$[b*&#^JO5h?ʡM9;$JWvhv.\Jn3 162/ݎV}@x/%؈p'@i]*/6Ly[e'UՈ4{IdUs lIҺx[KyIwphAZ&Zŵtd`>9IxCr5?\2 =Y{;bA?)qR1({X ٶGL_谞[;ERx#mxu Nd[a/''V*!]ŵˤvլ~b8SZդۖ9>r|_J~l"[y?MTQR5VHͫ"o٣;ľ(nn"k DxVU\WvZ0"f@pc?Js~yQ+}0k ҐnyGz­5)4 -*F#F_؁6ExVk}6EqacQHo#췷S#ܪ\8jn5;"I {DMϩ:vW[}X.˦hHtL`Zt^h6$G0=v> x^[b7 k)GVRlKq f?Z즜_EY$̻4bRx+WIgs:iE~sL+ϴ+RxWYozd׻6d8Wz Γ\8 n?>"XϭkgZoӷ+LmiXlAe T"O; W囎ƬjW[ 9\VH \k@ 'K.a@Lb*#ZDYrXז<{֋1km̹ڲecS[;PCgw;֬@l Ϯzu^(W_<@.##Oju,oJԧt8?R*SqӡSCė~Uhv:j ?Z#mrG<5&yJA擪 |d}%?J-wEFvV;Iug`wO0 3ֹՖ}SjkV3gp u pq74xh(IFIu:Lm p9'Ю;k*KaM rR?sVo'vwY\m{yO+6KH#MV#.|cYfٖL=*;TFjֱ4Aˎk<#c谦eoI^ko#Dq8~,TC$/:ⷬgHJJ[oQ 8+M|+ FĐ0Z]Cv^N#$ڠMyt]vB&87/ 3tBWy}ymŭ"Yظ bN[xV_|mDzU:&շCu5С*nJcQω0̈́ ;#E?ZϏDo!SmH`Pv۵̱jD \z=IAF<}ZtgҖ8ʹ\rk'v-35Β8`XԎχړ3HE| 5*;mhM,bcE"HIovI1J>aK\gƖn#$ǀn=OKp@pJkS*]Dv6;Ok[;nnQQ $1uRF&rN~ځhtF({ؠ́Zr/$V2E ʠό³W4Rj#WgសAq)@Nd D pUXʤ>=++?ޝs(eYCfuҭkڼSͨ\9'`;y6RwW/F.-rjK~s(;xc[m򄐤zT:K6Z:y byҦΜ 2,+0q͆<+Uaۨwf|؜:gGjJVBh}9xG%.V>}8Gko a^ks5kh$x+SUiF; !W/)mrTU*o 91yf#<ݮ^W413J#˄rkҊ%i񌬮tw^ '<\5hZ[ðk~\˪x, H壏@{Wj6>)M&Nah]QбI[RZ̶JKkP$s9'Ҿiz?ֺ "Xa#_j~MYn"dgʆ, I<sw >جBG"(_E*XP3rpu.GJKd1!A*/9K8pLҡvV`r3kG+xS#ʍUjz$2DEóι[x&;?j w}pzdUGݷp{ `W~48B,w—%  4@ 0zk-T[f`I =}+KD]w !vMjipigD>^lLŴ ougo)cIv7?+`'XC[6W?(8bNm1ie0|W]O5;iO"r|m 7WAje㯹\?O}ULڸ#9j擺]ߥܖ򈉐Ouz׊L4 qPa1ĻKWхѭ\3;Ao/$'֍FI-ﭢUl}x-̓ƾa8@`hXjwyW qk'I|I٘LMg=&6Er^c n]Ɵu=!c2V}+~i'>_hW`gWy~9mllΣ*8뙿o F*7g{]؇!.716נ|(kM{5U2x 79\MI-ڬ\z^m?{{kI )6z-^/ե( jԑs֯Mxc(c[[bNDl<&"-6c4?M{*G|xQ7lykU;>uI$&(Wߍ#o#ZBaexhԩB)|M3ãB߻t uO ,{޽C_ 4O \`1SA]ń7FpI}+Fy)xӲ5|/Imfkom0HH?2zf]XQ;Ba랄W # =J7Ƭb}t  qұ6 G+;x^XG Lgj VX4dq9z"404 1r@mLVm >ǧ'){{zU=N,Tp95] 9|/1b97j~&xU.-fk[naЯHq'@ֹƙ~N;='RY`=Ekx"W?ҒUA[KZ~;LB8;=St+ hn1fQFø'?Z41gk{v ؕfNryW\in|G`}O];+}bhvEiqc[2\Zy&\/+TY 18)#TyƊayv=ɨkq3OVm> K:rR@x&ŌMu*tǝ6m+u,@{{-Ib0pzcڈ}AKVX++˰tz❯c<ko1HdzcҫjA/q+]:%o $t9%Vu0j"YHrF}sRtn%1hZl g%!gGy¦ ]>l}ZDVHLd)/HduylR~fLQ#B##VX>Y3};PdžZdy7,\TF$=950$(ƙsz%;bp$+Mt;2x_Cab3Us{61;b2cc }T|zdWQAkgMpcO[0犫=Z[Gt}rt &k6;d;sFx[ i kmZi(#vц?xpk+xG/匰-ʻ5V "- ;׊ֵK0؆]6 V$tY woYoq>kil#Wٟy'_؟_m5{]6KC*b00>W'3F+ ܉<(ê0jw|5HChcE5 ~gt}N}"K~8GRke.qnQ2Ƚ =.($p#Uҭ;$7- $2WV:TSYUr O̲YM ,2@=˰muE9.$"?$n-ּB|#r%bL$칍ֽ=FLd8.T}?UиIn!36R.xmy$wIpp9YǴ9 29ZeuCΞ|N6N W7y?_ W1b]Ҟ mv7̹{fB}jW2xS}kDAL- dv>UfdXy1(hEkYSr}k6kD(98=y*M8.qq?ΝY݈d9#֖fC L$Õ$}MY$3Jկ-V5I)BӠ5䄲6wcP@KB}&Y$vE4,fvP0=j7Q\֣jKA?6cC5#Ĭ~f~$xUhc)uq gڸ.&n!8]46 ">*ִ4H%n#=1Um./h_h[`|JչLXGH5"[[_'Nfb+>zkuuI\i+e.s8>+q y0vc5ma\m.[=\S-Pyrdx*~5cl&ǟ#Mzt.'m]7OZ,^'.;öbݛ~~#kZ6f{sɳ^SLjPV&.}*c=H۟s\?#Sӯ..-!ӤdA1A bb9;x}+ּ 4I͚X̆Au4y!K'`b$rGW< ]E=k.qq ,&DŽ?8+ʱ H>Pm9(hwkٗLI xOjﴛkGO  fnܔIe1d +$@=qX %E^''r(/)nB> ;{V%b6"cc 53Z,hnځ=HY%;-jzC@8j"|'Uxng7 \uƓy]8 Q'U/6[c7=Dn^%ثEgEBsw:j%>VFyvh6qWtŴm۲r Ua=YF\0 OF$qSN#Ƞ(8 mvwh󵔝O&͑eXD{ҝnKMRQաG2N5ˑJe_lUDO=XZfZ],חwW6&YϦz Ӵ/@DW9>cҺoqd]\ǧ')5\\5A*a$Aq Wg]1P(ɞO09Ž߅MB ]ũJ}ޡh"bIPWu?zRX۪2ϕߎ⿌gپb3۲Bp79Pg&#E ri;?/e..>FuH}[AxuAw*zߒk|mK_]/9/ -rsz쓢bu$R^wq]uJUԮ| @;s7bIɯ#>uiiZ0Kien` ?x3m8m5BMds4PIz> tb[Y"gT;H)#y-2uYBz[}/~;-pC3 wIkt&Uon<yfocg!p" ќ18. 輟Vٮty,uf_'IRkϵF;LiCϰFsA|%?fuUOzʽ_,`5K{-j0-Kt6~!uItmöXkr}drH[O<r1ɚk ּ~3d(rS#;eHI0 >'͌ʟb:װxKb8a?`#Ѯh> &% )yv7e巉/KGՃ*F]"2^.ҘC }gs9GQg87s#<摞c@~֩z[1B˒c?Sڲg Xڼ>IKp3Zs}ޥw$v66"'?Azg:\Zi@`qWk_P6t 0%HBk.cg[V (t4,.HSȭKɭU-IѶzWOݳHڊ(5R=$gJy`QEËs+.Jj`GbEPQ-ýˮHk#z4QA= bIǩREdf#E#S2*F 4Q@N*K&6!QLenI5hSE V.NI5Q@9Q14QL) YZ(fEYKüchengrundlagen – Mit Wasser kochen

Die Entdeckung des Feuer's hatte auch für das Kochen Folgen. Wurden Speisen von unseren Vorfahren bisher roh gegessen, gab es nun die Möglichkeit die verschiedenen Nahrungsmittel zu garen. Dies hatte nicht nur den Vorteil, dass sie erheblich besser schmeckten, sondern auch wesentlich länger haltbar waren.

Die Wissenschaft hat aber noch weitere Vorteile zu Tage gefördert.  Das Garen macht viele Lebensmittel erst genießbar, leichter verdaulich und die darin enthaltenen Nährstoffe für den Körper optimal verfügbar. Zudem werden durch das Garen teilweise in den Pflanzen enthaltene Giftstoffe zerstört.

Im Laufe der Zeit entwickelten sich verschiedene Garmethoden, wurden verfeinert und somit Grundlage für zahlreiche unterschiedliche Rezepte. Gerade die Italienische Küche nutzt diese Vielfalt um die verschiedenen Spezialitäten optimal zu verwenden. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht wie mit Wasser gekocht wird.

 

 

Kochen

Beim Kochen garen Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Gemüse, Fleisch oder Fisch in reichlich siedender Flüssigkeit (Wasser, Salzwasser, Brühe). Diese werden dann direkt in die kochende Flüssigkeit gegeben, damit der Vitamin- und Mineralstoffverlust so gering wie möglich ist. Suppenfleisch und Gemüse werden jedoch in kaltem Wasser aufgesetzt, damit die Brühe möglichst viel Aroma aufnimmt.

 

Blanchieren

Beim Blanchieren wird in der Regel nur Gemüse verwendet. Dieses wird nur ganz kurz in kochendem Wasser gegart. Zubeachten ist dabei jedoch, dass das Gargut anschließend kalt abgeschreckt wird, damit der Garprozess abgebrochen wird. Blanchiertes Gemüse können Sie anschließend einfrieren oder weiter verarbeiten.

Garen 1 in Küchengrundlagen - Mit Wasser kochen

Gar ziehen lassen

Dies ist die sanfte Form des Kochens. Das Gargut "simmert" dabei in der Flüssigkeit kurz unter dem Siedepunkt. Das heiße Wasser darf dabei keineswegs sprudeln. Auf diese Weise gart man Obst, Suppeneinlagen oder auch Knödel.

 

Dämpfen

Beim Dämpfen werden empfindliche Lebensmittel wie Gemüse oder Fisch in strömenden Wasserdampf gegart. Das Gargut liegt dabei auf deinem Siebeinsatz und hat somit keinen unmittelbaren Kontakt zum Wasser. Vorteil des Dämpfens ist, dass wertvolle Inhaltsstoffe nicht verloren gehen – ebenso wie Farbe, Form und Geschmack.

Garen 2 in Küchengrundlagen - Mit Wasser kochen

Wasserbad

Beim Wasserbad erfolgt eine indirekte Hitzeeinwirkung auf das Gargut. Diese Methode wird dann eingesetzt, wenn Saucen oder Cremes aufgeschlagen werden, die Eier enthalten und bei zu starker direkter Hitzeeinwirkung gerinnen oder anbrennen könnten. Dazu verwenden Sie entweder spezielle Wasserbadtöpfe oder einen entsprechend großen Topf, der mit Wasser gefüllt wird und in den man die Schüssel setzt.

 

Pochieren

Porchieren nennt man das langsame Garziehenlassen empfindlicher Lebensmittel wie Fisch, Eier oder Fleisch in einer Flüssigkeit knapp unter dem Siedepunkt. Die Zubereitung ist besonders schonend und für zarte Lebensmittel geeignet, die sonst beim Garen in sprudelnd-kochendem Wasser zerfallen würde.

 


 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Mild und würzig - der Parmaschinken am 25. April 2012

Kleine Helfer für die Küche am 17. August 2017

Wenn es Kalb sein soll am 8. March 2017

Balsamico - süßsauer auf Italienisch am 23. April 2012

Chianti - Wein in seiner edelsten Form am 27. April 2012

Verwandte Beiträge





Hinterlassen Sie einen Kommentar