Ausgebackene Garnelen – Scampi alla veneziana

 Zutaten für 4 Personen

  • 24 rohe Garnelen mit Schale
  • 3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • Frittieröl
  • 2 Zitronen
  • 2 Dillzweige
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

Venezianischer Karneval für Garnelen…

Zu Beginn befreien Sie die Garnelen von den Köpfen und den Schalen. Schneiden Sie dann anschließend mit einem scharfen Messer den Hinterleib auf und entfernen den Darm. Waschen Sie nun die Garnelen gut, tupfen sie mit Küchenpapier trocken und bestäuben sie dann mit dem Mehl.

Verquirlen Sie die Eier in einer Schale mit Salz und Pfeffer. Erhitzen Sie nun das Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse.

"Garnelen werden auch in der Italienischen Küche als Delikatesse geschätzt. In vielfältigen Varianten können Sie bezaubernde Gerichte kochen – gebraten, frittiert oder eingelegt haben sie echte Italienische Spezialitäten."

Die Scampi geben Sie der Reihe nach in die Schüssel mit der Eimasse, wenden sie, kurz abtropfen lassen und dann im heißen Öl ca. 3 Minuten goldgelb ausbacken. Die frittierten Scampi lassen Sie auf Küchenpapier abtropfen.

Waschen Sie die Zitronen heiß ab und halbieren Sie sie. Den Dill ebenfalls waschen und trockenschütteln. Zum Servieren stellen Sie die Zitronenhälften und den gehackten Dill zu den Scampis. Passend dazu schmeckt frisches Ciabatta.
 

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Ossobuco alla Milanese - Kalbshaxe nach Mailänder Art am 21. June 2012

Agnello alle olive - Lamm mit Oliven am 11. July 2012

L'Orata - Goldbrasse in der Folie gebacken am 4. June 2012

L' Agnello al Forno - Lamm im Ofen am 7. February 2012

Scaloppine al marsala - Schnitzel mit Marsalasauce am 2. August 2012





Hinterlassen Sie einen Kommentar