Startseite » Ausgebackene Garnelen – Scampi alla veneziana

Ausgebackene Garnelen – Scampi alla veneziana

by Il Mestolo

 Zutaten für 4 Personen

  • 24 rohe Garnelen mit Schale
  • 3 EL Mehl
  • 3 Eier
  • Frittieröl
  • 2 Zitronen
  • 2 Dillzweige
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

Venezianischer Karneval für Garnelen…

Zu Beginn befreien Sie die Garnelen von den Köpfen und den Schalen. Schneiden Sie dann anschließend mit einem scharfen Messer den Hinterleib auf und entfernen den Darm. Waschen Sie nun die Garnelen gut, tupfen sie mit Küchenpapier trocken und bestäuben sie dann mit dem Mehl.

Verquirlen Sie die Eier in einer Schale mit Salz und Pfeffer. Erhitzen Sie nun das Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse.

"Garnelen werden auch in der Italienischen Küche als Delikatesse geschätzt. In vielfältigen Varianten können Sie bezaubernde Gerichte kochen – gebraten, frittiert oder eingelegt haben sie echte Italienische Spezialitäten."

Die Scampi geben Sie der Reihe nach in die Schüssel mit der Eimasse, wenden sie, kurz abtropfen lassen und dann im heißen Öl ca. 3 Minuten goldgelb ausbacken. Die frittierten Scampi lassen Sie auf Küchenpapier abtropfen.

Waschen Sie die Zitronen heiß ab und halbieren Sie sie. Den Dill ebenfalls waschen und trockenschütteln. Zum Servieren stellen Sie die Zitronenhälften und den gehackten Dill zu den Scampis. Passend dazu schmeckt frisches Ciabatta.
 

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

[ratings]


 

 

You may also like

Leave a Comment

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.