Postkarte von den Göttern gesandt

Eine Postkarte von den Göttern gesandt", so beschrieb der Dichter Andrea Zanzotto das Dorf Rolle Cison Valmarino, das von den Hügeln von Treviso in Venetien umgeben wird. In dieser zauberhaften italienischen Landschaft, in der Olivenbäume und Weinberge an den Steigungen aufragen, läuft das Leben noch immer in der gleichen Geschwindigkeitund Zeit nach den Gesetzen der Natur und den Rhythmen der Bauern ab.

In diesen Tälern, 40 Kilometer von der Künstlerstadt Treviso entfernt, liegt das erste italienische Dorf, das seit 2004 die prestigeträchtige Definition des Punto FAI (Fondo Ambiente Italiano) für die Bewahrung der Umwelt und der Natur geniesst. Rolle ist ein ideales Ziel für den Radtourismus und für Wanderungen durch malerische Landschaften, die es gleichzeitig zu einem beliebten Ziel für Motorradfahrer machen.

Treviso 1 in Postkarte von den Göttern gesandt

Das Dorf ist ein idealer Ausgangspunkt, um Orte von großem künstlerischen, historischen und natürlichen Interesse der Region Treviso zu entdecken. Wenige Kilometer von Rolle entfernt können Sie San Pietro di Feletto, Refrontolo, Arfanta, Corbanese, Conegliano, Saranooder Kunstschätze, wie die Mühle Croda, die Abtei von Follina, das Schloss von Conegliano, das Schloss in Cison Valmarino, die Grotte Caglieron von Vittorio Veneto und Valdobbiadene Weinkeller erreichen.
30 Kilometer entfernt liegt die Hochebene Cansiglio, die ein ideales Ziel für Wanderungen, Golf und Mountainbiking ist. Im nahegelegenen See von Santa Croce können Sie Windsurfen üben. Mit einer kurzen Reise können sie auch Treviso, Venedig, Asolo, Cortina und die Dolomiten erreichen.

Restaurant Da Andreetta in Postkarte von den Göttern gesandt

In dieser Märchenlandschaft liegt das B&B Residenza Gastaldo di Rolle in einer romantischen und eleganten Lage, die das umliegende Tal überblickt. Die Atmosphäre ist sehr gemütlich, dank der Leidenschaft der Familie Andreetta, die seit drei Generationen Ihre Gastfreundschaft und Küche anbietet. Ebenso können in den hellen, liebevoll eingerichteten Zimmern mit Blick auf das schöne Tal, bis zu hundert Personen aufgenommen werden.

Rolle in Postkarte von den Göttern gesandt

Wine in Postkarte von den Göttern gesandt

Ein kleines Paradies für Liebhaber des guten Essens und des guten Weines: hausgemachte Kuchen, Aufschnitt aus eigener Produktion, eine feine Auswahl an lokalen Käsesorten, Honig, natürliche Marmeladen und das berühmtelokal produzierte extra vergine Olivenöl. Die Spezialität ist eine Auswahl an italienischen und ausländischen Weinen, mehr als 300 an der Zahl, die sorgfältig vom Inhaber Alberto, einem Sommelier, ausgewählt wurden. Hierzu gehören unter anderem Prosecco, Hauswein von Cabernet Franc und zahlreiche lokale Produktionen, darunter Verdiso, Refrontolo Passito (Marzemino), Torchiato von Fregona und Raboso Piave.

Typical Cuisine in Postkarte von den Göttern gesandt

Gäste des B&B können zu Abend im Restaurant Da Andreetta, einem grossen Haus aus Stein zu angemessenen Preisen essen. Das Restaurant wird von Wäldern und Hügeln umgeben und dominiert die Landschaft mit seiner eleganten und nüchternen Erscheinung sowie einer grossen Terrasse mit Blick auf das Tal.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Dann schauen Sie direkt bei Alberto rein und holen Sie sich einen Vorgeschmack des Ristorante "Da Andreetta".

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Emilia Romagna - Kultur, Geschichte, Essen am 24. April 2012

Richtige Weinlagerung am 6. July 2018

Kochen in Game of Chefs am 2. March 2015

Pizza, Pasta und kroatischen Spezialitäten am 28. March 2018

Die Italiener und ihr Essen am 27. November 2014

Verwandte Beiträge





Hinterlassen Sie einen Kommentar