Spaghetti alla napoletana – Tomatensauce

von Il Mestolo

Neapolitanische Spaghetti sind eine süditalienische Spezialität mit einfachen und typischen Zutaten aus dem Süden Italiens. Es ist einfach, auch wenn es mehr als ein Rezept gibt, dem Du folgen kannst. Das Ergebnis ist eine leichte, frische und schmackhafte Pasta, besonders im Sommer, wenn frisch gekochte Tomaten ideal zum Mittagessen ist.

Spaghetti mit Tomatensauce

Bewertung 5.0/5
( 1 gewählt )
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit: Nährwertangaben: 484 Kalorien 3,7 Gramm Fett

Zutaten

  • 800 g frische Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 2 El Olivenöl extra vergine
  • frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsschritte

Zu Beginn schälst Du Zwiebeln und Knoblauch und hackst sie anschließend fein. Den Basilikum waschen, schleudern und nach dem Trocken die Blätter von den Stängeln zupfen. Die großen Blätter hackst Du fein, die kleineren werden für die spätere Dekoration zurückbehalten.

Von den Tomaten schneidest Du die Stielansätze heraus und gibst sie dann in einen Topf mit heißem Wasser. Ist die Haut der Tomaten aufgeplatzt, schreckst Du die Tomaten kalt ab, pellst die Haut herunter und schneidest das Fruchtfleisch in kleine Stücke.

Erhitze in einer Pfanne das Olivenöl und dünste darin Zwiebeln und Knoblauch an. Wenn die Zwiebeln glasig sind, gibst Du die Tomaten in die Pfanne und laässt alles aufkochen. Lass die Sauce so lange einkochen, bis sich die Tomaten aufgelöst haben (etwa 10  Minuten).

Kurz vor Ende des Einkochens gibst Du den fein gehackten Basilikum dazu und rührst ihn gut unter. Schmecke nun die Sauce mit Salz und Pfeffer ab und fertig ist Deine Tomatensauce alla Napoletana.

Einfach und traditionell...

„Spaghetti Napoli, italienisch ‚Spaghetti alla napoletana‘, sind ein klassisches, italienisches Gericht mit einer einfachen Tomatensauce, zu dem überlicherweise Ciabatta gereicht wird.“

Tipp: Salsa di pomodoro sind ein Klassiker der Italienischen Küche. Passend dazu servierst Du Spaghetti, hebst die Tomatensauce unter und streust etwas Parmesan darüber. Die übrig gebliebenen Basilikumblätter legst Du als Dekoration auf den Teller.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.