Broccoli-Rahmsuppe mit Garnelenschwänzen

 Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Broccoli
  • 200 g Sahne
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Glutamat
  • 150 g Garnelenschwänze
  • 1 EL Olivenöl extravergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

Italienischer Spargel mit Garnelen…

Zu Beginn putzen Sie den Broccoli und zerkleinern und waschen Sie ihn grob samt den Strünken. Bringen Sie 1 Liter Wasser (mit wenig Salz) zum Kochen, geben den Broccoli hinzu und lassen ihn für ca. 15 Minuten garen.

Nehmen Sie dann einige Broccoliröschen für die Einlage heraus und pürieren Sie den Rest mitsamt der Flüssigkeit. Je nach Dicke der Suppe noch etwas Wasser hinzufügen, kurz aufkochen lassen und dann den Topf von der Herdplatte stellen.

Verquirlen Sie nun die Sahne mit dem Eigelb und rühren es dann in die Broccolisuppe. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Glutamat abschmecken und die restlichen Broccoliröschen hinzugeben.

"Broccoli (Italienisch für Kohlsprossen) stammt ursprünglich aus Kleinasien und war zunächst nur in der Italienischen Küche bekannt. Erst Catarina de Medici machte Broccoli auch außerhalb Italiens bekannt und heute ist er fester Bestandteil zahlreicher Gerichte."
Die Knoblauchzehe schälen, fein Würfeln und dann zusammen mit den Garnelenschwänzen im Olivenöl kurz anbraten. Zum Schluß einfach die Garnelenschwänze aus der Pfanne nehmen und portionsweise verteilen.
 

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Minestra di zucchini - Zucchinisuppe am 3. May 2012

Minestrone - Die Italienische Gemüsesuppe am 1. April 2012

Zuppa di fagioli alla fiorentina - Florentinische Bohnensuppe am 31. August 2012

Rote Minestrone am 26. March 2015

Zuppa di pomodoro - Tomatensuppe am 10. July 2012





Hinterlassen Sie einen Kommentar