Crostini alla toscana – Crostini mit Hühnerleber

 Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Hühnerleber
  • 1 Scheibe roher Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 5 Salbeiblätter
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 EL trockener Weißwein
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

Knusprig und aromatisch…

Hacken Sie die Hühnerleber fein und anschließend auch den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken, Salbeiblätter waschen, trockenschütteln und dann in feine Streifen schneiden.

Erhitzen Sie in einem Topf 1 EL Olivenöl und dünsten die Zwiebel darin an. Anschließend geben Sie Leber, Schinken und die Salbeistreifen dazu und braten alles an. Lassen Sie den Inhalt bei mittlerer Temperatur etwa 8 Minuten schmoren. Nach der Zeit gießen Sie den Wein hinzu und lassen alles noch ein paar Minuten weiterschmoren, bis die Flüßigkeit verkocht ist. Anschließend nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.

"Crostini sind ein Gericht der Italienischen Küche und kommen in zahlreichen Varianten vor. Das angeröstete Brot wird dabei, je nach Region, mit verschiedenen Belägen garniert. Der Name leitet sich vom Italienischen 'crosta' für Kruste her."
In einer zweiten Pfanne erhitzen Sie das restliche Öl und rösten darin die Brotscheiben von beiden Seiten schön knusprig an – allein der Duft ist ein echter Genuss. Zum Anrichten beschmieren Sie die Brotscheiben mit der Leberfarce – und fertig sind Ihre Crostini alla toscana.
 
 
 

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Fenchelgratin - überbackenes Fenchelgemüse am 26. June 2012

Rustikale Champignon-Crostini aus Norditalien am 21. October 2014

Gebratener Fenchel - Finocchi fritti am 2. July 2012

Gratinierte Tomaten mit Ziegenkäse am 13. March 2012

Carpaccio - hauchdünnes, rohes Rinderfilet am 7. August 2012





Hinterlassen Sie einen Kommentar