Gnocchi alla Napoletana – Gnocchi nach Napoli-Art

Schwierigkeitsgrad 2 in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-Art

 Zutaten für 4 Personen

  • 750 g mehlige Kartoffeln
  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Weizengrieß
  • 4 EL Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 400 g Tomaten
  • 100 g Mozarella
  • 10 Basilikumblätter
  • 4 El Olivenöl extra vergine
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nocken auf Italienisch…

Die Kartoffeln waschen Sie gut und lassen Sie dann zusammen mit der Schale für etwa 35 Minuten garen. Danach gießen Sie das Wasser ab, lassen die Kartoffeln abkühlen und pellen sie. Drücken Sie nun die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse und lassen Sie alles abkühlen.

Im nächsten Schritt geben Sie zu der Kartoffelmasse Weizenmehl, Weizengrieß, Butter und Eigelb hinzu, würzen alles mit Salz, Pfeffer und Muskat und verkneten die Masse zu einem glatten, elastischen Teig.

Auf einer bemehlten Arbeitsplatte formen Sie den Teig zu fingerdicken Rollen. Diese Teigrollen schneiden Sie in ca. 3 cm lange Stücke, in die Sie mit dem Gabelrücken Rillen eindrücken.

Die Gnocchi geben Sie dann in reichlich kochendes Salzwasser und lassen sie dort für 3-4 Minuten gar ziehen. Danach können Sie die Gnocchi durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

"Gnocchi sind die italienische Bezeichnung für Nocken. So werden kleine Klöße oder Schnitten bezeichnet, die in der Italienischen Küche häufig im Hauptgang als Beilage gereicht werden. Je nach Region gibt es verschiedene Spezialitäten und Varianten, die sich in den Zutaten unterscheiden."
Die Tomaten ritzen Sie kreuzweise ein, gießen kochendes Wasser darüber und häuten die Tomaten ab. Das Fruchtfleisch schneiden sie dann in kleine Würfel, dünsten es in einer Pfanne mit dem Olivenöl an und würzen die Tomatenwürfel mit Salz und Pfeffer.
 
Abschließend richten Sie die Gnocchi mit den Tomaten, dem in kleine Würfel geschnittenen Mozarella und Basilikum an. Den Parmesan streuen Sie über Ihre Gnocchi alla Napoletana und fertig ist Ihr Italienisches Gericht.

 

[adrotate group="4"]  

 

Ihre Meinung ist gefragt

Rating Off in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-ArtRating Off in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-ArtRating Off in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-ArtRating Off in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-ArtRating Off in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-Art (No Ratings Yet)
Loading in Gnocchi alla Napoletana - Gnocchi nach Napoli-ArtLoading...


 

 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Il Pesto - Die Pesto Sauce am 13. February 2012

Spaghetti alla bolognese - Pasta mit Hackfleischsauce am 15. August 2012

Olio al Peperonico - Pikantes Öl mit Chili am 27. March 2012

Sugo di Melanzane - Auberginen-Sauce am 25. March 2012

Pesto rosso - Rotes Pesto (mild zubereitet) am 29. August 2012

Weitere Italienische Rezepte...
Zuppa di fagioli alla fiorentina – Florentinische Bohnensuppe

Zuppa di fagioli alla fiorentina - Florentinische Bohnensuppe

Zuppa di fagioli alla fiorentina - Florentinische Bohnensuppe ist eine echte Italienische Spezialität aus der Toskana. Der mehlige Geschmack wird ideal ergänzt durch das intensive Aroma des

Weiter lesen...

Penne con asparagi verdi – Nudeln mit grünem Spargel

Penne con asparagi verdi - Nudeln mit grünem Spargel

Penne con asparagi verdi - Nudeln mit grünem Spargel sind eine echte Delikatesse der Italienischen Küche. Dieses edle Gemüse wird in zahlreichen Rezepten verwendet und entfaltet zusammen

Weiter lesen...

Pesto rosso – Rotes Pesto (mild zubereitet)

Pesto rosso - Rotes Pesto (mild zubereitet)

Pesto rosso - Rotes Pesto ist eine moderne Variante des traditionellen Pesto genovese. Beide Saucen sind ebenso schmackhaft und ein schöner Anblick für die Augen, ideal um

Weiter lesen...

Risotto alla milanese – Risotto Mailänder Art

Risotto alla milanese - Risotto Mailänder Art

Risotto alla milanese - Risotto Mailänder Art erhält seine typisch gelbe Farbe durch Safran. Das teure Gewürz ist Ausdruck der noblen Lebensweise Mailands und zaubert ein wirklich

Weiter lesen...





Hinterlassen Sie einen Kommentar