Die Italienische Küche – Kochen mit Genuss

Italien steht für Lebensfreude – für Sonne, Mode und die leckere Italienische Küche. Doch was genau macht die Italienische Küche aus? Welche Italienischen Spezialitäten bereichern unseren Alltag? Und welche Italienischen Gerichte können Sie Ihren Lieben selbst kochen?

Essen bedeutet in Italien mehr als Sattwerden – Essen ist ein Erlebnis, zusammen mit Freunden oder der Familie, ein Ausdruck der Lebensfreude und des Genusses. Il Mestolo möchte Ihnen diesen Genuss näher bringen und Ihr Interesse für die Italienische Küche wecken.

 

Die Italienische Küche – einfach und doch lecker

Ein besonderes Merkmal der Italienischen Küche ist die Verwendung frischer Lebensmittel. Ob Kräuter wie Basilikum, Oregano oder Thymian – Obst oder Gemüse, schon allein der entspannte Einkauf auf dem Markt mit Erzählen und Probieren hat seinen ganz eigenen Charakter. Hochwertiges, kalt gepresstes Olivenöl ist ebenso Bestandteil der Italienischen Küche wie einfache Zutaten. Probieren Sie es selbst, Sie werden staunen wie schnell und einfach Ihnen die Gerichte gelingen.

Nicht verschweigen wollen wir, dass die Italienische Küche auch gesund ist. Zusammen mit der entspannten Lebensweise liegt hier der Hauptgrund, warum im Mittelmeerraum die Herz-Kreislauf-Erkrankungen so selten sind. Das Italienische Essen ist abwechslungsreich, leicht bekömmlich und sehr aromatisch. Kochen Sie unsere Rezepte selbst nach – das ist Kochgenuss pur.

Italienische Gerichte in Die Italienische Küche - Kochen mit Genuss

Von Antipasti zum Dessert

Das Italienische Essen beginnt mit Antipasti – der Italienischen Vorspeise. In der Regel handelt es sich dabei um Gemüse wie Paprika, Tomaten, Zucchini oder Gurke, die in Öl eingelegt oder gebraten und gewürzt werden. Diese Vorspeisen werden kalt serviert. Antipasti sollen Lust auf mehr machen – es sind kleine Häppchen und Snacks die Vorfreude auf 'mehr' wecken.

Danach geht es auch schon mit dem Hauptgang weiter. Hier können Sie die ganze Vielfalt der Italienischen Küche geniessen. Ob Pasta oder Pizza, Fleisch oder Fisch – je nach Region haben Sie ganz unterschiedliche Rezepte. Abwechslungsreich und leicht bekömmlich – Sie werden die Italienische Küche lieben. Probieren Sie Pasta mit einer leckeren Sauce, Risotto mit Meeresfrüchten oder Saltimbocca – für jeden Geschmack bietet sich die Italienische Küche an.

Was wäre Italienisches Essen ohne Wein? In Maßen genossen verfeinert Wein nicht nur jedes Essen, sondern wirkt sich auch positiv auf Herz und Kreislauf aus. Ob ein leckerer Chianti oder Weine aus Sizilien oder Kampanien, Sie runden die Hauptspeise ab und beleben die Sinne.

Folgt noch das Dessert. Die Italienische Küche bietet nicht nur Tiramisu – doch schauen Sie selbst welche Verführungen Il Mestolo für Sie bereit hält.

Italienisch Kochen in Die Italienische Küche - Kochen mit Genuss

Italienisches Essen – Italienisches Lebensgefühl

Wir hoffen Ihnen eine Reihe leckerer Italienischer Rezepte anbieten zu können. Probieren Sie selbst Italienische Gerichte zu kochen und sie werden erstaunt sein, wie einfach es Ihnen von der Hand geht. Versuchen Sie dabei, etwas vom Italienischen Lebensgefühl mit einfließen zu lassen. Kochen sollte nicht 'Arbeit' sein, sondern Genuss.

Ob für Familie oder Freunde, eine Verabredung oder eine Feier – mit einem leckeren Essen und dem passenden Ambiente werden Sie Ihren Lieben ein Lächeln hervorzaubern. Machen Sie aus dem Essen mehr als nur reine Nahrungsaufnahme – machen Sie es zu einem genussvollen Erlebnis.

Il Mestolo wünscht Ihnen "Buon Appetito"!

 


 

Wenn Ihnen das gefallen hat, dann schauen Sie mal hier...

Chianti - Wein in seiner edelsten Form am 27. April 2012

Italienische Pasta Rezepte am 21. October 2016

Wenn es Kalb sein soll am 8. March 2017

Rezepte online finden am 31. May 2017

Die Küche der Emilia am 29. August 2016

Verwandte Beiträge





1 Kommentar

  1. 2. Apr 2012

    Toll, das ist endlich mal ein guter Beitrag, vielen Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen und leicht zu verstehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar